Zahlen und Fakten

Nachstehend finden Sie einige interessante Zahlen und Fakten zum Projekt «N01/48 Engpassbeseitigung Winterthur-Töss – Winterthur-Ost, 6-Spurausbau»:

Projekt

Allgemein

  • Länge der Strecke: rund 14 Kilometer
  • Anzahl Fahrspuren bestehend: 2×2 bzw. 2×3 (Winterthur-Wülflingen und Winterthur-Nord)
  • Anzahl Fahrspuren geplant: 2×3 Fahrstreifen mit Spurergänzungen/Spuradditionen im Bereich von Anschlüssen und Verzweigungen (Wülflingen bis Ohringen und Oberwinterthur bis Winterthur-Ost)
  • Anzahl Anschlüsse: 5 (Töss, Wülflingen, Ohringen, Oberwinterthur und Attikon)
  • Anzahl Verzweigungen: 2 (Winterthur-Nord und Winterthur-Ost)
  • Anzahl Lärmschutzobjekte bestehend: 31

Kunstbauten

  • total Kunstbauten bestehend: 40
    – Abschnitt Töss: 11
    – Abschnitt Wülflingen: 14
    – Abschnitt Winterthur-Ost: 15
  • 24 bestehende Kunstbauten werden abgebrochen und 21 davon ersetzt. Unter anderem wird die Tössbrücke aufgrund von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen komplett ersetzt

Geplante Projektelemente unter Voraussetzung Kostenbeteiligung Dritter und dem Richtplaneintrag der Halbüberdeckung

  • Überdeckung Wülflingen, Länge: 259m (Fahrtrichtung SG) bzw. 289m (Fahrtrichtung ZH)
  • Halbüberdeckung Nägelseeholz (Schlosstal), Länge: 400m

Umwelt

  • 5 neue Strassenabwasser-Behandlungsanlagen (SABA)
    > Erklärfilm «So funktioniert eine SABA»

  • umfassende Wiederherstellungs- und Ersatzmassnahmen (WEM), unter anderem:

    • Waldrandaufwertungen

    • Schaffung von Trockenwiesen bzw. Erweiterung von bestehenden Trockenstandorten

    • zusätzlicher Kleintierdurchlass

    • Anpassung und Aufwertung verschiedener bestehender Unterführungen

    • ökologische Ersatzflächen auf den neuen Überdeckungen

  • Anpassung des Lärm- und Gewässerschutzes an die aktuellen gesetzlichen Vorschriften

Machbarkeit einer Lärmschutzwand (Schema)

Kostenschätzung

  • Kostenschätzung gemäss Generellem Projekt (Stand Vernehmlassung 2019/2020, Preisbasis April 2019): CHF 1’232 Mio. (inkl. MwSt.; +/- 20%)
 

Verkehr

  • durchschnittlicher täglicher Verkehr (DTV 2016) auf dem Streckenabschnitt: 85’000 – 106’000 Fahrzeuge/Tag
  • Unfallschwerpunkte nach Norm (2018): 2
  • Anzahl Unfälle auf der Stammachse (2016): rund 40
  • Stautage Raum Zürich Nord – Winterthur (2018): 349 Tage/Jahr
Kontakt

ASTRA – Infrastrukturfiliale Winterthur
Grüzefeldstrasse 41
8404 Winterthur
E-Mail: winterthur@astra.admin.ch
Tel.: 058 480 47 11

Kontaktinformationen drucken